Neben den Bereichen Gemeinschaft (Leben teilen) und Spiritualität (Gott entdecken) ist die Diakonie (Dienst an Bedürftigen) der dritte Schwerpunkt unseres Gemeindelebens.

Im Rahmen der Diakonie engagieren wir uns in folgenden Bereichen:


1Sonntagstreff LogoSonntagstreff: an jedem Sonntag des Jahres bieten wir seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit der Freien evangelischen Gemeinde Wiesdorf Wohnungslosen und anderen Bedürftigen eine Mahlzeit und mehr am Marktplatz Wiesdorf. 

Mit Gesprächen, gemeinsamen Spielen und besonderen Ereignisse wie Weihnachtsfeiern stehen dem Teilnehmerkreis oft gern genutzte zusätzliche Angebote zur Verfügung.

  

DSC07582 

Café Welt: im Café der evangelischen Kirche wird seit 2015 Hilfe bei der Integration Geflüchteter angeboten (Gespräche, Hilfe bei Behördengängen, Deutsch sprechen und die Kultur kennenlernen). Wir unterstützen diese Arbeit durch ehrenamtliche Arbeit unserer Mitglieder und mit finanziellen Mitteln.

Notfallseelsorge

 Notfallseelsorge:

Mit dieser in akuten Katastrophenfällen so wichtigen Unterstützung fühlen wir uns verbunden und geben finanzielle Unterstützung.

 ln enger Zusammenarbeit mit Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei bietet die Notfallseelsorge rund um die Uhr eine schnelle "Erste Hilfe für die Seele"

- unaufdringlich
- verschwiegen
- überkonfessionell

  - unentgeldlich

 - professionell

Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger sind speziell ausgebildet im Umgang mit Verlust- und Trauersituationen, Schock- und Traumareaktionen, sowie suizidalen oder anderen existentiellen Krisensituationen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Phöbe Hintz, Referentin für Kommunikation

Phöbe Hintz Worauf kommt es an, damit es ankommt? Mit dieser Frage beschäftige ich mich das nächste Jahr im GJW NRW als Referentin für Kommunikation. Weil uns Kommunikation täglich und unausweichlich im Alltag, in unseren Gemeinden und Jugendgruppen betrifft, ist es wichtig, dass sie gut funktioniert und durch sie bei unserem Gegenüber das Richtige ankommt.

07.01.2021


Video ausgezeichnet

Die EFG Heidelberg hat mit einem Rap-Video den dritten Platz beim Heidelberger Integrationspreis belegt. .

10.12.2020

Akademie im Gespräch online

Welches Potenzial haben Hauskirchen, Kleingruppen, Beziehungsarbeit? Dieser Frage widmete sich die Ausgabe von Akademie im Gespräch online.

02.12.2020